FAQ - Häufige Fragen

Home / Start / Englischprogramme für Erwachsene / FAQ - Häufige Fragen

Informationen zu unseren Englischkursen, Jersey und die Anreise

Über die Schule

Das St Brelade’s College wurde 1978 gegründet, wir haben also beinahe 40 Jahre Erfahrung darin, Englischkurse für internationale Schüler auf höchstem Niveau anzubieten. Wir legen Wert auf kleine Gruppengrößen (maximal 9 Schüler), und unsere Lehrkräfte verfügen meist über mehr als 5 Jahre Lehrerfahrung.

Das St Brelade’s College ist die einzige Englisch-Sprachschule auf den Kanalinseln, die von dem British Council akkreditiert ist. Das bedeutet, dass sie regelmäßig auf eine Vielzahl von Kriterien hin überprüft wird und die hohen Qualitätsstandards auch weiterhin gewährleistet werden.

Die Schule verfügt über 12 Klassenräume und ein Blockhaus auf unserer Anlage, darin sind zwei weitere Klassenräume/Funktionsräume untergebracht, eine Kochnische sowie ein WC. Für Erwachsene und Jugendliche stehen getrennte Aufenthaltsräume zur Verfügung, außerdem ein großer Außenbereich mit Picknicktischen. Kostenloser Internetzugang ist im gesamten Gebäude verfügbar. Im nahegelegenen Ort St Aubin finden Sie einen Supermarkt, eine Bank, eine Post, Cafés, Bars und Restaurants. Beachten Sie bitte, dass wir bei großer Schülerzahl zusätzliche Klassenräume gleichen Standards in St Aubin einrichten.

Jersey

Jersey ist eine wunderschöne Insel mit abwechslungsreicher Landschaft und kilometerlangen, sauberen Sandstränden. Auch die Geschichte der Insel ist einzigartig und äußerst interessant. Zahlreiche historische Zeugnisse haben sich erhalten, wie das Mont Orgueil Castle und die Jersey War Tunnel. Darüber hinaus hat Jersey einige exzellente Restaurants zu bieten, in denen Sie lokale Kochkunst probieren können – darunter unsere frischen Meeresspeisen.

Als Hochsaison – sowohl in der Schule als auch auf Jersey – sind die Monate Juli und August zu bezeichnen. Zu dieser Zeit eignet sich das Wetter besonders gut für Wassersport und Sonnenbäder.

Mögen Sie es etwas ruhiger, sollten Sie vielleicht den Zeitraum zwischen April und Juni oder von September bis Oktober in Betracht ziehen. Dann ist das Klima  schon bzw. noch sehr angenehm, und Sie können die natürliche Schönheit Jerseys genießen.

Wenn es Ihnen allein darum geht, Ihre Englischkenntnisse zu verbessern, empfehlen wir Ihnen die Wintersaison, da dann die durchschnittlichen Gruppengrößen kleiner sind.

Schüler

Die Mehrzahl der Schüler stammt aus Westeuropa (Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Spanien usw.). Wir haben jedoch auch Schüler aus der gesamten Welt, aus Osteuropa, Asien sowie Lateinamerika.

Wir haben Schüler aller Altersklassen. Sind Sie über 50 und möchten sichergehen, dass Sie mit anderen Schülern ungefähr Ihres Alters gemeinsam unterrichtet werden, empfehlen wir Ihnen unser 50+-Programm.

In unserer Erwachsenenschule finden das ganze Jahr über auch Kurse für jüngere Schüler statt (10 – 18 Jahre). Ziehen Sie es vor herzukommen, wenn weniger junge Schüler in der Schule sind, empfehlen wir Ihnen die Wintersaison (November bis Februar) oder die Zeit, zu der das 50+-Programm stattfindet.

Kurse

Jedes Level ist uns willkommen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Für Anfänger und Schüler auf Proficiency-Niveau empfehlen wir Privatstunden.

Sobald Sie Ihren Kurs beendet haben, erhalten Sie einen Leistungsnachweis. Darin wird Ihr Kurs aufgeführt, die Studiendauer, das Englisch-Niveau, Ihr Fortschritt und ein Feedback.

Nein. Wir glauben, auf wechselnde Arten unterrichtet zu werden kann vorteilhaft sein, besonders bei kurzen Kursen. Die Schüler werden morgens zwei Lehrer haben und in den folgenden Wochen neue Lehrer bekommen. Unsere Lehrer arbeiten eng zusammen, um die Kontinuität des Unterrichts zu gewährleisten. Bei längeren Kursen zur Vorbereitung auf eine Prüfung werden die Schüler normalerweise während der gesamten Kursdauer nur von zwei Lehrern unterrichtet.

Jersey ist das ideale Urlaubsziel für Familien, und wir haben unser Programm so gestaltet, dass Familien berücksichtigt werden. Eltern mit jüngeren Kindern (10 bis 13 Jahre) können morgens zu unserem Erwachsenencampus kommen. Ein Schulbus bringt die Kinder dann zu unserer nahegelegenen Juniorschool, wo ihr Englischunterricht und die Aktivitäten stattfinden. Nach den Aktivitäten kehren die Kinder zum Hauptgebäude zurück, wo sie ihre Eltern treffen. Auf Wunsch können wir auch organisieren, dass Ihre Kinder zum Mittagessen zu Ihnen zurückgebracht werden.

Teenager (14 bis 18) besuchen im Sommer einen anderen Campus in St Helier. Für Jugendliche: Bei Unterbringung in einer Gastfamilie oder im Wohnheim ist das Busticket im Preis inbegriffen. Außerhalb der Sommersaison besuchen alle Schüler ihre Kurse im Hauptgebäude und können unseren Schulbusservice nutzen, wenn sie bei einer Familie oder in unserer Unterkunft untergebracht sind. Freitags abends wird für die jüngeren Schüler (10 – 13) an der Schule ein Barbecue veranstaltet, während die Erwachsenen zum Abendessen in einen Pub gehen. Anschließend treffen sich alle wieder, bevor sie zu ihrer Unterkunft zurückkehren.

Füllen Sie einfach das Online-Formular aus. In 1 – 2 Tagen schicken wir Ihnen eine Buchungsbestätigung mit näheren Einzelheiten zur Zahlung. Sie können online, telefonisch oder per überweisung bezahlen.

Sind Sie in einer Gastfamilie oder im Studentenwohnheim untergebracht, wird Ihr Gastgeber Ihnen sagen, wo Sie auf den Schulbus warten müssen. In der Schule angekommen, nehmen Sie zunächst an einem kurzen Multiple-Choice-Test teil, anhand dessen wir Ihren Kenntnisstand einschätzen. Es folgt eine Orientierungsphase, in der Ihnen alles Nötige erklärt wird. Ihr erster Unterricht beginnt um 11 Uhr.

Übernachten Sie in einer Pension, sollten Sie sich an Ihrem ersten Tag eigenständig zum Kursbeginn um  9 Uhr auf den Weg machen.

Unterbringung

Eine Unterbringung bei einer Gastfamilie soll Ihnen einen Eindruck von britischem Leben vermitteln. Sie leben bei einer ortsansässigen Familie und nehmen an deren Alltag teil. Auf diese Weise können Sie Ihre Englischkenntnisse anwenden und etwas über die britische Kultur erfahren. Bedenken Sie aber, dass die Lebensweise ganz anders als Ihre eigene sein kann. Möglicherweise weichen die Tagesroutine und die Essgewohnheiten komplett von dem für Sie Gewohnten ab.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir nicht garantieren können, dass die Familie, in der der Schüler untergebracht sein wird, in unmittelbarer Nähe der Schule wohnt. Auch ein eigenes Badezimmer können wir nicht zusagen. Sollten Sie auf eines von beiden Wert legen, entscheiden Sie sich bitte für unsere Erwachsenen-Unterkunft oder eines der von uns empfohlenen Gasthäuser und Hotels.

Für Erwachsene, die sich etwas mehr Flexibilität wünschen, bieten wir als kostengünstige Alternative unser Erwachsenen-Wohnheim an. Hier wohnen Sie mit anderen Schülern zusammen und bereiten Ihre eigenen Mahlzeiten zu. Diese Art von Unterkunft empfehlen wir jungen Erwachsenen und  Examens-Schülern mit längerem Aufenthalt, die mehr persönliche Freiheiten möchten, als eine Gastfamilie ihnen bieten kann.

Wenn nicht anders gewünscht, haben alle Erwachsenen ein Einzelzimmer, in der Gastfamilie können allerdings noch weitere Schüler untergebracht sein. Wir achten jedoch darauf, dass nie zwei Schüler gleicher Nationalität in demselben Haus wohnen.

Leider haben wir keine Anbieter, deren Häuser groß genug für eine ganze Familie wären. Daher empfehlen wir Familien allgemein eine private Unterkunft. In der Nähe der Schule gibt es eine Vielzahl an Hotels, die sich ideal für Familien mit jüngeren Kindern (10 – 13) eignen, da man täglich zum und vom Campus aus laufen kann.

Transport und Ankunft

Sie können von den meisten GB-Flughäfen aus nach Jersey fliegen, ebenso direkt von vielen europäischen Städten aus. Für weitere Informationen zur Anreise nach Jersey mit dem Flugzeug, sehen Sie sich bitte unsere Tipps zur Anreis an.

Sie können auch von St Malo und Granville aus mit der Fähre anreisen. Möchten Sie Ihr Auto mitbringen, sollten Sie die Fähre von St Malo aus nehmen.

Haben Sie sich für einen Aufenthalt bei einer Gastfamilie entschieden, sollten Sie Ihre Reise so planen, dass Sie sonntags ankommen und am Samstag abreisen. Sollte eine Anreise am Sonntag nicht möglich sein, können Sie auch den Samstag wählen, eine Abreise am Sonntag ist jedoch leider normalerweise nicht möglich. Lässt sich die Abreise für Samstag nicht einrichten, müssten Sie die Nacht in einer Pension verbringen oder bereits am Freitag abreisen.

Wenn Sie den Aufenthalt bei einer Gastfamilie gebucht haben, wird Ihr Gastgeber Sie am Hafen oder Flughafen erwarten. Aus dem Grund ist es wichtig, dass Sie uns mindestens vier Wochen vor Beginn Ihres Kurses Ihre genauen Ankunftsdaten mitteilen. Ihr Gastgeber wird ein Schild mit Ihrem Namen sowie dem Namen unserer Schule in der Hand halten, sodass Sie ihn leicht erkennen können. Wohnen Sie in einem Hotel, einer Pension oder im Wohnheim, müssen Sie die Fahrt selbst organisieren. Ein Taxi nach St Aubin oder St Helier sollte zwischen 10 und 15£ kosten.

Informationen zum Visum

Für europäische Schüler wird kein Visum benötigt. Schüler anderer Länder müssen gegebenenfalls ein Visum beantragen. Wir empfehlen Ihnen, die Seite der UK Borders Agency für weitere Informationen zu besuchen. Dort finden Sie Auskünfte darüber, für welche Länder ein Visum benötigt wird und wie die Beantragung vonstatten geht.

Da Jersey nicht der Kontrolle der UK Border Agency unterstellt ist, ist unsere Schule nicht als Tier 4 Sponsor registriert. Dennoch können Sie sich auf normalem Wege für ein Studentenvisum zum Besuch unserer Schule bewerben. Benötigen Sie Hilfe bei der Beantragung des Visums, setzen Sie sich bitte mit dem Schulbüro in Verbindung.

EnglishFrenchGermanItalySpain